2016_Slider_Top
blockHeaderEditIcon
2016_Menu
blockHeaderEditIcon

    Was ist der Sinn deines Lebens?

    Was ist der SINN unseres Lebens oder was ist der SINN unserer Arbeit? Diese Fragen haben wir uns oft gestellt. Anfangs kam ein unangenehmes Gefühl in uns hoch. Wir mochten die Frage nicht, da wir keine Antwort formulieren konnten. Je mehr wir uns aber mit diesem Thema beschäftigt haben, desto klarer wurde unsere Sicht. Seitdem wir die Antwort für uns fanden, haben wir das Gefühl des angekommen seins. Wir sind angekommen – auf unserem Weg. Ja, wir lernen und erkennen immer mehr, sicherlich bis zu unserem Lebensende, aber in uns ist das leere oder unzufriedene Gefühl verschwunden und unsere Antwort hilft uns ganz praktisch bei allem, was wir tun oder lieber lassen. Sie hilft uns das zu tun, was für uns SINN macht und sie hilft uns auch, wenn etwas nicht glatt läuft, wieder auf unseren Weg zurückzukehren.

    Wie haben wir aber auf die schwierigste Frage des Lebens die Antwort gefunden?

    Durch die vielen Hunderten von Gesprächen, die wir mit den Privatpersonen, Unternehme

    mehr...

    Deine eigene Berufung leben, aber warum?

    In der letzten Zeit hören wir immer mehr dieses Wort: Berufung. Wir merken, dass sich viel in diesem Bereich der Berufungsfindung tut. Ist es uns aber bewusst, warum dieses Thema so wichtig ist? Geht es nur darum, wenn du deine Berufung lebst, dass du nur noch das machen kannst, was wirklich Deins ist und dir so richtig Freude bereitet, oder gibt es da noch mehr?

    Die Berufung unseres Lebens haben wir nicht nur für uns selbst bekommen, sondern auch für unser Umfeld. Sobald wir unsere Berufung leben, hat das eine Auswirkung auf unser ganzes Umfeld, auf unser Zusammenleben.

    Wie veränderst du die Welt zum Positiven?

    Vielleicht fragst du dich jetzt: „Was kann ich wohl dazu beitragen, dass sich unser ganzes Zusammenleben verändern kann? Was kann durch mich verändert werden?“ Wenn wir uns noch nicht vorstellen können, dass wir unser Umfeld positiv verändern können, hängt es mit unserem Selbstbild und Selbstwert zusammen. Wir leben in einer Zeit, wo viel

    mehr...

    Vom Roboter, der funktioniert, zum Mensch, der lebt.

    Wir alle kennen es, wir erledigen unsere Tätigkeiten, ohne nachzudenken, warum wir es wirklich tun oder welchen Sinn es hat, oder ob wir das wirklich möchten oder auch nicht. Wir machen etwas, weil es normalerweise so gemacht gehört und weil die anderen es auch so machen. Wir funktionieren, wie einprogrammierte Roboter. Einwandfrei. Wir funktionieren für einen Chef, für Auftraggeber oder für unseren Partner und Kinder. Das darf aber auch anders sein. Wir können alles schaffen und zwar viel besser und leichter, wenn wir nicht mehr funktionieren, sondern alles auf unsere einzigartige Weise tun. So, wie andere es nicht machen können.

    Verschwinden die Probleme, wenn wir beginnen unser Leben auf unsere Art und Weise zu leben?

    Wenn wir aufhören zu funktionieren, verschwinden die Probleme nicht, es gibt sie genau so, aber mit einem großen Unterschied. Auf unsere Art und Weise können wir die Probleme lösen, die wir anhand der Erfolgsrezepte, Ratschläge, Methoden ande

    mehr...

    Gib du zuerst dir die Wertschätzung, die du von anderen erhalten möchtest.

    Viele von uns wünschen sich Kunden, die mehr finanzielle Wertschätzung geben wollen oder Kollegen, Mitarbeiter oder (Ehe)Partner, die das was wir tun einfach mehr anerkennen und wertschätzen. Wenn wir von anderen zu wenig Wertschätzung erhalten, egal ob sie finanzieller oder ideeller Natur ist, lohnt es sich anzuschauen, ob wir uns selbst Wertschätzung zugestehen. Wenn wir uns nicht oder kaum wertschätzen, haben wir auch schon den Grund, warum wir Lob, Anerkennung und auch finanzielle Wertschätzung von anderen zu wenig bekommen.

    Wir können von anderen nur so viel Wertschätzung bekommen, wie wir zuerst uns selbst geben.

    Als wir erkannt haben, dass der Grund mangelnder Anerkennung oder auch finanzieller Wertschätzung in uns liegt und gar nicht von den anderen abhängt, war es zuerst sehr schmerzhaft für uns. Wir gaben doch anderen so viel Wertschätzung, wir waren für sie, für unsere Kunden, Freunde, Familie immer da, wir hatten viel Anerkennung in Form von Worten, aber wir

    mehr...

    Es gibt einen Plan für unser Leben, der sogar all unsere besten Vorstellungen zu übertreffen vermag!

    Es ist schön zu wissen, dass es einen Plan für unser Leben gibt, dass wir nicht aus einem „Zufall“ oder „Unfall“ auf dieser Erde sind. Es steckt einen tieferen Sinn dahinter. Unser Leben hat eine Bedeutung und durch unser Leben darf in unserem Umfeld was Gutes entstehen. Diese Gewissheit hat gigantische Auswirkungen auf unsere Selbstständigkeit, auf unser Unternehmen oder Beruf und auf unser Zusammenleben mit anderen.

    Ein Plan mit Bedeutung…

    Unser Schöpfer hatte einen Plan für das Leben jeden einzelnen von uns geschmiedet. Auch wenn unsere Geburt für unsere Eltern vielleicht eine Überraschung war, war unser Leben geplant und gewollt. Es hat einen Sinn, eine Bestimmung. Durch uns darf was Gutes und Bedeutendes in dieser Welt entstehen. Es geht nur darum, rauszufinden, was durch uns hier auf dieser Erde entstehen darf.

    Es ist ein Unterschied, ob wir aus der alleiniger Motivation heraus etwas tun, damit wir unsere Rechnungen bezahlen oder ein bequemes Leben f

    mehr...

    2016_Fußzeile
    blockHeaderEditIcon
    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail
    *